Eine Teil der Schneeflocke-Preisträger 2020

71.246 Euro an „Schneeflocke-Projekte“

71.246 Euro an „Schneeflocke-Projekte“

Das Aktionsbündnis Schneeflocke blickt trotz der pandemischen Ausnahmesituation erneut auf ein erfolgreiches Jahr zurück: In Form von Geld- und Sachspenden sind bei der Weihnachtsaktion über 88.956 Euro zusammengekommen.

Die Preisverleihung konnte in diesem Jahr leider nicht wie gewohnt stattfinden. Die 26 Preisträger wurden postalisch benachrichtigt. Eine Collage mit Fotos der Vertreterinnen und Vertretern der Preisträger wird erstellt und nach Fertigstellung auf unserer Webseite veröffentlicht.

 

Mit großem Dank an alle Geschenkpaten sowie die vielen großen und kleinen Geldspender blickt Schirmherrin Barbara Ilg auf die Aktion „Schneeflocke 2020“ zurück. Dass in diesem Jahr eine Rekordsumme an Spenden zusammengekommen ist, zeigt, dass in einer Krise, in der Abstand zu einem wichtigen Gebot wird, die Bürgerinnen und Bürger näher zusammenrücken. In diesem Sinne steht auch der Umsetzung der Aktion Schneeflocke 2021 nichts im Wege. Dies wird vor allem die bedürftigen Kinder freuen, denen Mitbürgerinnen und Mitbürger einen Weihnachtswunsch erfüllen. Die Anzahl der Wunschzettel stieg in den vergangenen Jahren kontinuierlich auf 890 Stück im Jahr 2020 an. Dies waren 50 mehr als im Vorjahr. In 13 Jahren wurden auf diese Weise bereits rund 619.000 € für benachteiligte Kinder in Heidenheim gesammelt.

Weiterlesen
Quelle: Voith

Voith spendet zu Weihnachten 20.000 Euro an die Heidenheimer Aktion Schneeflocke

Dr. Toralf Haag, Voith CEO, übergab am Donnerstag 10.12.2020 im Namen aller Voith-Mitarbeitenden am Standort Heidenheim persönlich einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 20.000 Euro an Barbara Ilg, Schirmherrin der Aktion „Schneeflocke“. „Verantwortung gegenüber der Gesellschaft zu übernehmen, ist tief in unseren Voith-Werten verankert und Firmentradition“, sagte Dr. Toralf Haag anlässlich der Spendenübergabe.

Weiterlesen

Wunschzettelausgabe für die Weihnachtsaktion „Schneeflocke“ am 14.11.2020 in den Schloss-Arkaden in Heidenheim

Am Samstag, den 14. November 2020, werden zwischen 10:00 und 16:00 Uhr in den Heidenheimer Schloss-Arkaden Wunschzettel der Weihnachtsaktion „Schneeflocke 2020“ an interessierte Bürgerinnen und Bürger ausgegeben, die somit eine Geschenkpatenschaft übernehmen. Rund 1.500 Wunschzettel wurden an Kinder aus Familien mit besonderen sozialen oder finanziellen Bedarfen im Landkreis verschickt. Der Schirmherrin Barbara Ilg, Gattin von Heidenheims Oberbürgermeister, und dem Aktionsbündnis der Weihnachtsaktion Schneeflocke ist es ein besonderes Anliegen, gerade während dieser weltweiten Ausnahmesituation, bedürftigen Kindern einen Weihnachtswunsch zu erfüllen.

Weiterlesen

Jetzt gehen die Briefe raus! – Schneeflocke 2020

Bald ist Weihnachten und alle Kinder träumen von schönen Geschenken. Leider gibt es Familien, denen es finanziell nicht möglich ist, ihren Kindern Geschenke zu machen. Deshalb gibt es in Heidenheim die Weihnachtsaktion „Schneeflocke“. Fleißige Hände im Jobcenter und im Landratsamt haben bereits über 1400 Wunschzettel an Kinder aus finanziell schlechter gestellten Familien im Landkreis Heidenheim verschickt. Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren dürfen diese ausfüllen und zurückschicken. Unter den Kindern, die ihren Wunschzettel bis zum 26. Oktober zurückschicken, werden tolle Preise vom LALO Center Heidenheim, dem Hellenstein Bad Aquarena und dem 1. FC Heidenheim verlost.

Weiterlesen
1 2 3 5