HEIDENHEIMER WEIHNACHTSAKTION
ZU GUNSTEN VON KINDERN, DIE HILFE BRAUCHEN

SCHIRMHERRSCHAFT BARBARA ILG

Projektname: Heidenheimer Weihnachtsaktion "Schneeflocke 2018”

Aktionsbündnis

Stadt Heidenheim, Deutsche Angestellten-Krankenkasse (DAK) Heidenheim, Heidenheimer Dienstleistungs- und Handelsverein H.D.H., Heidenheimer Volksbank eG, Jobcenter, Landkreis Heidenheim, Kreissparkasse Heidenheim, Radio Ton, Regio TV, SCHLOSS ARKADEN, Wochenzeitung, 1. FC Heidenheim 1846. Die Partner finanzieren die Verwaltung, sodass die Spenden 1:1 an Kinder und Jugendliche weitergeleitet werden können.

Schirmherrschaft

Barbara Ilg, Ehefrau des Heidenheimer Oberbürgermeisters, ist Schirmherrin und setzt sich in der Öffentlichkeit für die Ziele von „Schneeflocke“ ein.

Ziele der Aktion

Zirka 1.500 Kinder, die im Kreis Heidenheim Hilfe benötigen, d. h. Kinder aus Familien mit besonderem sozialen oder finanziellen Bedarf, sollen einen weihnachtlichen Herzenswunsch im Wert zwischen 10 und 20 Euro erfüllt bekommen.

Daneben sollen die finanziellen Überschüsse ausgewählten Projekten zugute kommen, die sich um sozial benachteiligte Kinder im Kreis Heidenheim kümmern. Hierfür wird der “Schneeflocke-Preis” ausgeschrieben. “Schneeflocke” will nicht nur Spenden sammeln, sondern auch auf die Sorgen und Nöte hilfsbedürftiger Kinder hinweisen.

Durch die Darstellung von beispielhaften Projekten werden Bürgerinnen und Bürger in Heidenheim und der Region zum sozialen Engagement ermutigt.

Bausteine der Weihnachtsaktion

Um das Ziel zu erreichen, können die Bürgerinnen und Bürger bzw. die Kunden des Handels sich 2018 an den folgenden 3 Bausteinen beteiligen:

1. Konkrete Patenschaften mit Kindern eingehen:

Hierfür werden zirka 1.500 Kinder im Alter zwischen 3 und 10 Jahren, die in Bedarfsgemeinschaften “Hartz-IV” leben oder Sozialleistungen des Landkreises erhalten, über das Jobcenter und die Landkreisverwaltung angeschrieben.

Bei Einverständnis der Erziehungssorgeberechtigten können diese Kinder einen Wunschzettel an den Weihnachtsmann richten.

Diese Wunschzettel werden bei einer Kick-Off- Veranstaltung am 17.11.2018 in den Schloss Arkaden von Bürgern und Kunden des Handels abgeholt. Der Wert des Geschenkes, das dem Kind gemacht wird, sollte zwischen 10 und 20 Euro liegen.

Das Geschenkpäckchen wird mit dem Wunschzettel einfach in dem Geschäft, in welchem das Geschenk gekauft wird, oder im Foyer der Stadtbibliothek bis 30.11.2018 abgegeben.

Die Geschenke können dann am 11., 12. und 13.12.2018 in der Stadtbibliothek abgeholt werden.

2. Spenden:

Alternativ können Sie eine Spende auf eines der Konten der Stadt Heidenheim überweisen. Von den Spendeneinnahmen werden Geschenke für Kinder gekauft, für die kein Wunschpate gefunden werden konnte.

Kreissparkasse Heidenheim:
IBAN DE93 6325 0030 0000 8800 17
BIC SOLA DES1 HDH

Heidenheimer Volksbank:
IBAN DE07 6329 0110 0103 0000 03
BIC GENO DES1 HDH

3. „Schneeflocke-Kässle“:

In den teilnehmenden Heidenheimer Geschäften können Kunden ferner in das „Schneeflocke-Kässle“ Spenden zu Gunsten der Aktion leisten.

Die Spenden werden zweckgebunden für ausgesuchte Projekte in der Stadt und im Kreis Heidenheim eingesetzt.